Vorbeugende Kinderzahnheilkunde zur Vermeidung von Frühschäden für ein gesundes Wachstum


Das erste Zahnen mit den durchbrechenden Milchzähnen und der Zahnwechsel sind wichtige Stationen, bis sich im Laufe der Jahre ein Gebiss entwickelt hat, dass am besten ein Leben lang gesund seine Dienste verrichtet. Dafür ist eine frühzeitige Zahnvorsorge unerlässlich. Dazu gehört nicht nur die richtige und tägliche Zahnpflege zu Hause, sondern auch die professionelle Vorsorge. Das Team und Frau Mirza-Poppe sieht sich hier in einer ganz besonderen Verantwortung.


Vorbeugen beginnt bereits im Säuglingsalter mit der richtigen Kinderzahnheilkunde B.


Zu den am häufigsten auftretenden Zahnschäden gehören immer noch Karies und Parodontose. Weil es sich nicht nur um erblich bedingte Erkrankungen hat, sollte jedem Kind die Chance zuteilwerden, für gesunde Zähne vorzubeugen.

Eine kindgerechte Prophylaxe beugt bereits in jungen Jahren der Entstehung von Zahnschäden vor. Schwierige und langwierige Zahnbehandlungen lassen sich so häufig vermeiden.


Natürlich sind die Eltern in diesem Zusammenhang gefragt. Sie müssen schließlich die tägliche Zahnpflege und Mundhygiene kontrollieren.

Wir beraten Sie zusätzlich zu Fragen bezüglich der Zahnreinigung und Politur mit modernen Methoden sowie der richtigen Fluoridierung der Zähne für eine ausreichende Schmelzhärtung.


Die kleinen und großen Backenzähne, die im sechsten bzw. im neunten bis zwölften Lebensjahr durchbrechen, sind in erhöhtem Maße Karies gefährdet. Als Schutz davor empfiehlt sich eine Fissurenversiegelung.


Gerne beraten wir Sie als Eltern, wenn Sie sich unsicher sind, wie Sie Ihr Kind auf die Zahnprophylaxe in unserer Praxis vorbereiten sollen.

Sprechen Sie uns einfach an, damit wir einen Gesprächstermin vereinbaren können.

Mirza-Poppe

Zahnarztpraxis

Adresse

Dostojewskistraße.14
65187 Wiesbaden
Tel: 0611-81-2220

Fax: 0611-85-948

Email: info@mirza-poppe.de

Ort der Praxis
  • Facebook

Sprechstunden

Kontakt

Ihr Zahnarzt in Wiesbaden